NAQO08851

 

Turnierbericht
Zuger Junior Open 2018

 

Erfolgreiche Stansstader Junioren in Zug


Am Sonntag, 11. November 2018, fanden die Zuger Junior Open statt. Am Morgen wurden Simon Röösli und Fabian König in der Kategorie U17/U19 sowie Florian Röösli in der Kategorie U15 in den Herrendoppel gefordert.
Simon Röösli durfte sich mit seinem Partner Nico Bucher (BC Adligenswil) über die Silbermedaille freuen. Sie konnten im Finalspiel leider nicht mehr ganz an die Leistung in den Gruppenspielen anknöpfen und verloren das Spiel knapp in zwei Sätzen gegen die Brüder Vlaming vom BC Adligenswil.

Fabian König spielte mit James Worthington (BC Zug). Auch diese Paarung harmonierte gut und so durften sie die Bronzemedaille entgegen nehmen. Sie gewannen ihr Entscheidungsspiel um Platz 3 gegen die beiden Zuger Jan Lot/Luca Tassone in zwei Sätzen.


Eine Alterskategorie tiefer war Florian Röösli mit Tobias Siedler (BC Inwil-Luzern) im Einsatz. Sie konnten alle Spiele für sich entscheiden und setzten sich im Finalspiel gegen Benn Wild/Elia Truttmann (BC Altdorf) souverän in zwei Sätzen durch. Verdient standen sie zuoberst auf dem Podest. Ein durchaus geglückter Vormittag für die Junioren vom BC Stansstad!


Am Nachmittag starteten die Einzelpartien. Gespielt wurden jeweils 4 Runden. Björn Bettega und Cyrill Waser zeigten ihr Können in der Kategorie U13. Björn durfte sich drei Mal und Cyrill zwei Mal als Sieger feiern lassen. In der Kategorie U15 spielte Jerome Walser und in der Kategorie U15+ Florian Röösli. Nachdem Jerome Walser sein Startspiel leider verloren hatte, konnte er die folgenden drei Spiele alle souverän in zwei Sätzen für sich entscheiden. Auch für Florian Röösli lief es am Nachmittag erfolgreich weiter. Einzig gegen seinen Doppelpartner vom Vormittag musste er sich geschlagen geben und stand erneut verdient auf dem Podest um die Silbermedaille entgegen zu nehmen.
Moritz Scholz und Noel Coelho kämpften in den Kategorie U17/U19 um jeden Punkt. Trotz vollem Einsatz und guten Spielzügen waren die Gegner leider stärker. Sehr ausgeglichen war das clubinterne Spiel von Moritz und Noel, welches Noel im 3. Satz knapp mit 20:22 für sich entscheiden konnte.


Auch in der Kategorie U17/U19+ flossen viele Schweisstropfen. Yannis König musste drei Spiele seinen Gegnern überlassen, konnte jedoch ein spannendes 3-Satz-Spiel für sich entscheiden. Etwas besser lief es für Simon Röösli. Ihm wurden sehr starke Gegner zugelost und so konnte er am Schluss zwei Niederlagen und zwei Siege verbuchen. Fabian König verlor sein Startspiel leider in 3 Sätzen, konnte aber danach sein Können zeigen und jeweils als Gewinner vom Platz gehen. Es reichte ihm am Schluss für den tollen 3. Rang.


Erfolgreiche Schlussbilanz für den BC Stansstad: 1 x Gold, 2 x Silber, 2 x Bronze. Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

 

 

Bericht/Foto: Silvia Engelberger

 

 

Hauptsponsor

bettermann-ag

Dresssponsor

Hochmuth Logo

Co-Sponsor

NfLogoHomepage

Co-Sponsor

Logo Pargger

Ausrüster

mss sport

  • Sponsoren

    sport-center-rex
  • Sponsoren

    nsv-sichere-sache
  • Sponsoren

    axa-nova
  • Sponsoren

    guber-natursteine
  • Sponsoren

    NKB Logo
  • Sponsoren

    elektro-schuler
  • Sponsoren

    preisig-reisen
  • Sponsoren

    aiola-al-porto
  • Sponsoren

    malerei-schmid

Sportförderung

swisslos-sportfoerderung