d1c01320 b62b 4aec 9a11 86294732c008

2 Podestplätze am Lägern Cup

 

Die Stansstader Christoph Neff, Marcel Helfenstein, Tim Barmettler, Michel Han sowie Yunxin Cao (Sara) starteten am Lägerncup.

 

In der ersten Runde konnten Marcel und Christoph je einen Sieg verbuchen, während Tim mit der Nr. 4 Mühe bekundete und dieses Spiel in drei Sätzen verlor. Auch das zweite Spiel ging wieder in drei Sätzen an den Gegner. Vielleicht war mittlerweile etwas Wut oder Frust aufgestaut, auf jeden Fall konnte Tim das dritte und vierte Spiel für sich entscheiden. Dies reichte jedoch nicht auf das Podest. Marcel erwischte in Runde 2 Joel Luchs, der als Nr. 2 gesetzt war und vermochte Joel zu wenig entgegenzusetzen. Dafür ging Runde 3 an Marcel, während im letzten Spiel mit der Nr. 4 schon wieder ein gesetzter Spieler auf ihn wartete und wieder ging das Spiel für Marcel ohne Sieg zu Ende. Aber da war ja noch ein dritter Stansstader Herr am Start – Christoph, als Nr. 3 gesetzt!

 

In Runde 2 und 3 durfte Christoph als Sieger das Spielfeld verlassen. In der letzten Runde musste er dann gegen Dario Interbitzin (Nr. 1, BC Luzern) ran. Der erste Satz musste er Dario überlassen, konnte dafür im 2ten etwas aufdrehen und diesen für sich verbuchen. Der entscheidende Satz ging mit äusserst knappen 21:19 für den Luzerner zu Ende. Chirstoph durfte sich jedoch über den 2. Rang freuen.

 

Michel und Yunxin starteten sehr gut in ihre Mixedpartien. Die ersten drei Spiele konnten sie alle klar in 2 Sätzen für sich entscheiden. Die zwei abschliessenden Spiele waren danach knapper, konnten aber in jeweils drei Sätzen ebenfalls für die beiden Stansstader verbucht werden. Mit insgesamt 5 Siegen durften sich die beiden ebenfalls über den 2. Rang freuen.

 

Präsi und ehemaliger Präsi am Halbmarathon in Sarnen

Es verwundert mittlerweile wohl niemanden mehr, wenn Philipp und Sven sich ein sportliches Projekt vornehmen. Die beiden teilen die Leidenschaft fürs Laufen, warum also nicht in Sarnen an den Halbmarathon anmelden? Gesagt – getan!

Der Ehrgeiz der beiden ist beim Laufen genauso spürbar wie im Badminton. Schon im Sommertraining war zu beobachten, dass diese beiden Runde für Runde absolvierten, mal mit Tempoverschärfung, mal eher locker. Zu zweit läuft es sich anscheinend sowieso besser!

So konnte am Tag X beide ihre gesteckten Ziele unterbieten: Philipp kam nach 1:25:13, Sven nach 1:39:48 ins Ziel. Konditionell seid ihr nun top auf die Saison vorbereitet. Jetzt noch ein wenig Schnelligkeitstraining und ihr macht es euren Gegner ganz schwierig 😊.

Herzliche Gratulation zu eurer tollen sportlichen Leistung!

 

Bericht: Sandy

 

 

 

Hauptsponsor

bettermann-ag

Dresssponsor

Hochmuth Logo

Co-Sponsor

NfLogoHomepage

Co-Sponsor

Logo Pargger

Ausrüster

thumbnail mss player black yellow

  • Sponsoren

    guber-natursteine
  • Sponsoren

    elektro-schuler
  • Sponsoren

    preisig-reisen
  • Sponsoren

    axa-nova
  • Sponsoren

    nsv-sichere-sache
  • Sponsoren

    NKB Logo
  • Sponsoren

    malerei-schmid
  • Sponsoren

    aiola-al-porto
  • Sponsoren

    sport-center-rex

Sportförderung

swisslos-sportfoerderung