DSC 0145

 

Turnierbericht
Zuger Junioren Meisterschaften
 

Am vergangenen Samstag reiste eine kleine Delegation von 9 Spielern an die Zuger Junioren Meisterschaften.

Gestartet wurde das Turnier mit den Herreneinzeln der Kategorien U11- U15. Von den Stansstadern waren Florian Röösli, Jil Pless, Jerome Walser, Cyrill Bircher, Simon Röösli, Joris Duft und Moritz Scholz mit von der Partie.

 

Zum Start gab es schon einige spannende Dreisatzkrimis, so dass Philipp Broquet und Sandy Kuster als Coaches von Beginn weg gefordert waren. Simon und Cyrill erwischten einen guten Tag. Beide spielten konzentriert und bewegten sich gut auf dem Feld. Schon bald gab es ein Direktduell zwischen den beiden, welches Cyrill für sich in zwei Sätzen entschied. Die Chance für eine Revange bot sich etwas später, als die beiden gegeneinander im Final standen. Doch auch hier behielt Cyrill Oberwasser und gewann das Spiel klar in zwei Sätzen. Da Simon aber auch nächstes Jahr noch in der Kategorie U15 starten kann, sind wir natürlich guten Mutes, dass es dann mit dem Gesamtsieg klappt.


Florian startete verhalten, musste zuerst ins Spielgeschehen hineinwachsen und gewann sein erstes Spiel in drei Sätzen. Danach überzeugte er mit zwei weiteren Siegen. Im vierten Spiel traf er auf einen Gegner aus Tafers, dieser bestimmte das Spielgeschehen, sodass Florian den Sieg dem Gegner überlassen musste. Er beendete das Turnier auf dem guten 3. Platz. Auch er darf nächstes Jahr nochmals in derselben Kategorie starten. Jil Pless, Jerome Walser und Moritz Scholz konnten je zwei Spiele für sich entscheiden, während Joris einen Sieg feiert durfte.


Am Nachmittag traten Moritz und Joris noch im Doppel an, dort kämpften sie sehr gut mit, verpassten das Podest jedoch knapp. Gleichzeitig starteten Tim Barmettler und Livio Keiser ins Turnier, dies mit einer Direktbegegnung. In hart umkämpften drei Sätzen konnte Tim als Sieger das Spiel beenden. Livio lief es an diesem Tag gar nicht. Mit seiner Leistung ist er sicherlich nicht zufrieden. Tim hatte auch im Final ein Dreisatzspiel. Leider mit dem besseren Ende für den Gegner. Somit belegte Tim zum Schluss Platz 2.

 

Weitere Impressionen hier.

  

Foto: Sandy Kuster

Bericht: Sandy Kuster

 

Hauptsponsor

bettermann-ag

Dresssponsor

Hochmuth Logo

Co-Sponsor

NfLogoHomepage

Co-Sponsor

Logo Pargger

Ausr├╝ster

thumbnail mss player black yellow

  • Sponsoren

    axa-nova
  • Sponsoren

    sport-center-rex
  • Sponsoren

    aiola-al-porto
  • Sponsoren

    preisig-reisen
  • Sponsoren

    NKB Logo
  • Sponsoren

    malerei-schmid
  • Sponsoren

    nsv-sichere-sache
  • Sponsoren

    guber-natursteine
  • Sponsoren

    elektro-schuler

Sportf├Ârderung

swisslos-sportfoerderung