IC28012017

 

Matchbericht
BC Adliswil 3 - BC Stansstad 1

 

Eine Woche nach der knappen Niederlage gegen Team Argovia spielte die erste Mannschaft in Zürich gegen den Tabellenzweiten aus Adliswil. Verliessen die SpielerInnen vor Wochenfrist die Halle noch mit hängenden Köpfen, wussten sie dieses Wochenende selber nicht genau wie ihnen geschehen ist.

 

Ob es am letzten Wochenende an der langen Anreise via Bad Zurzach lag oder ob doch die leckeren Spaghettis von Susi zu schwer verdaubar waren, wissen wir noch nicht. Vielleicht lag es auch einfach nur am Kanton. :) Die heutige Reaktion war jedoch mehr als gelungen.

 

Treu nach dem Motto, Spiel für Spiel zu nehmen, Spass haben und uns gegenseitig anzufeuern starteten wir in die ersten beiden Doppelspielen. Während Sandy und Simone in zwei Sätzen gewannen, reüssierten Reto und Sven im Entscheidungssatz. Nun war Christoph gegen den formstarken Juniorenspieler Marco Wunderli an der Reihe. Sein Ziel sei es zwei Mal zehn Punkte. Dies gelang ihm auch prompt im ersten Satz. Zu seiner Überraschung hat er den Satz jedoch zu zehn gewonnen. Nachdem er den zweiten Satz verloren hatte, musste auch Christoph in den Entscheidungssatz, welchen er für sich entschied. Wahrscheinlich beflügelte der kürzlich neu verhandelte, lukrative Dreijahresvertrag Christoph zu Coup. Vielleicht war es auch einfach Philipps lautstarke Unterstützung mit let’s go Schmüsi, let’s go! Trocken meinte er nach dem Spiel, dass es höchstens Interviews fürs Sportpanorama gebe. Da auch Sandy ihr stärkstes Einzel der Saison am Samstagmorgen an den Tag legte, stand es bereits vier zu null. Philipp erhöhte dank kämpferischer Leistung auf fünf zu null. Nico Giger sorgte im Einzel gegen Sven von Holzen für Resultatkosmetik, da Reto und Simone ihr abschliessendes Mixed ebenfalls für sich entschieden.

 

Die drei Punkte waren so zwar nicht budgetiert, werden aber gerne angenommen. Der sonst schon tollen Stimmung verleiht das zusätzlich Energie für die kommende englische Woche mit den Spielen auswärts gegen Inwil-Luzern und Zuhause gegen Team Baden. Zuschauer sind herzlichen willkommen. Let’s go Stansstad, let’s go!

 

Bericht: Sven von Holzen

 

 

Hauptsponsor

bettermann-ag

Dresssponsor

Hochmuth Logo

Co-Sponsor

NfLogoHomepage

Co-Sponsor

Logo Pargger

Ausr├╝ster

thumbnail mss player black yellow

  • Sponsoren

    nsv-sichere-sache
  • Sponsoren

    sport-center-rex
  • Sponsoren

    aiola-al-porto
  • Sponsoren

    elektro-schuler
  • Sponsoren

    malerei-schmid
  • Sponsoren

    NKB Logo
  • Sponsoren

    preisig-reisen
  • Sponsoren

    guber-natursteine
  • Sponsoren

    axa-nova

Sportf├Ârderung

swisslos-sportfoerderung